Karl Bergisch GmbH & Co. KG

Koblenzer Straße 28
57627 Hachenburg / Rheinland-Pfalz

Telefon: 0 26 62 / 9 53 40
Telefax: 0 26 62 / 93 93 02
E-Mail: info(at)autohaus-bergisch.de
NOTDIENST VW
0800 – 897378423
NOTDIENST AUDI
0800 – 283444533

Historie

AUTOHAUS BERGISCH
80 JAHRE AUTOMOBILE KOMPETENZ


2015

Nach der Erweiterung unserer Ausstellungshalle im Jahr 2013 werden wir in diesem Jahr unsere Ausstellungsfläche für Jahres- und Gebrauchtwagen um 1.000 m² vergrößern, um unser Fahrzeugangebot zu erweitern und angemessen präsentieren zu können. Damit investieren wir weiter in die Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmens und stehen Ihnen als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner für Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen zur Verfügung.

2013

Zum 80. Geburtstag unseres Autohauses in diesem Jahr wurde unsere Ausstellungshalle modernisiert und auf 600 qm erweitert. Diese bietet nun viel Platz um die wachsende attraktive Modellpalette von Volkswagen in einem angemessenen Rahmen präsentieren zu können.

 

 

2012

Die Planungen für eine Erweiterung unserer Neuwagenausstellung auf über 500 m² haben begonnen – die Fertigstellung ist für nächstes Jahr, pünktlich zu unserem 80-jährigen Firmenjubiläum, geplant.

2008

Wir feiern unser 75-jähriges Firmenjubiläum.

2007

Zur Erweiterung unseres Angebots schließen wir einen Skoda Servicevertrag ab.

2004

Die dritte Generation unseres Familienunternehmens geht an den Start – Ralf und Petra Marx übernehmen die Firmenleitung. Die Ausstellungshalle wird umgebaut und an die aktuellen Standards von Volkswagen angepasst.

1997

Wir führen ein Qualitätsmanagementsystem ein und lassen uns seitdem jährlich nach ISO 9001 zertifizieren.

1995

Der Betrieb wird durch den Anbau einer Serviceannahme vergrößert.

1977

Der Firmengründer Karl Bergisch überträgt die Geschäftsleitung an seine Tochter Marga und seinen Schwiegersohn Willi Kuhl. Die Ausstellungshalle wird um einen Bürotrakt erweitert und der Betriebssitz wird komplett in die Koblenzer Straße verlagert. Die Modellpalette wird um die Marke Audi erweitert.

1970

Die Ausstellungshalle in der Koblenzer Straße wird gebaut.

1960

In der Koblenzer Straße – dem heutigen Firmensitz – wird ein Zweigbetrieb mit Tankstelle eröffnet.

1953


Zum 20-jährigen Geschäftsjubiläum wird der Betrieb umfassend modernisiert.

1949

Das Unternehmen erhält einen Volkswagen-Händlervertrag.

1948

Karl Bergisch schließt mit Volkswagen einen Servicevertrag ab.

1945

Nach Kriegsende baut der Firmengründer den Betrieb gemeinsam mit seiner Frau Gretel wieder neu auf.

1939

Mit Beginn des 2. Weltkriegs wird Karl Bergisch zur Wehrmacht einberufen und muss seine DKW-Vertretung aufgeben.

1934

Der Firmengründer übernimmt eine DKW-Vertretung.

1933

Am 01.11.1933 eröffnet Karl Bergisch im Johann-August-Ring in Hachenburg eine Kfz-Reparaturwerkstatt.

Unsere Öffnungszeiten

SERVICE UND BERATUNG
Mo. - Fr.: 07.30 - 17.00 Uhr
Sa.: 07.30 - 12.00 Uhr
 
FAHRZEUGVERKAUF
Mo. - Fr.: 08.30 - 18.00 Uhr
Sa.: 09.00 - 12.30 Uhr

Der Volkswagen Trailer Assist

Besuchen Sie uns auf Facebook

Bookmark and Share
 
Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de